Wie sich zwei junge Gründer auf den Köpfen von Raf Camora und Bonez MC verewigt haben

υrban λλost ωanted

Sep 19

MARQUE NOIRE – Ein Berliner Modelabel, das sich mit Exklusivität und zeitlosen Designs von der Masse abhebt. Wir haben die Gründer Leon Weinrich und Marc Gregor interviewt und einiges zur Entstehung, dem Aufbau und den Zukunftsvisionen der jungen Brand in Erfahrung gebracht.

Die Neue Live Fast Die Young Kollektion ist jetzt online🔥 Die guten Pieces werden wieder extrem schnell weg sein, also am besten direkt abchecken!

LFDY The Street is watching

ZUR KOLLEKTION

Leon Weinrich Marc Gregor Marque Noire Berlin

Wie alles begann

Am Anfang waren es Caps.

Leon erzählte uns, wie alles mit einer Crooks and Castles Cap aus London seinen Lauf nahm. Damals war diese Cap in Deutschland völlig unbekannt, zog aber durch ihr Design jede Menge Blicke auf sich.

Als er damit in seiner Heimatstadt Berlin feiern ging, wurde sie ihm gefühlt von jedem Zweiten vom Kopf geklaut und er musste fast schon darum kämpfen, sie am Ende des Abends wiederzubekommen.

Mit der Zeit häuften sich dann die Crooks and Castles Caps in Deutschland und so erschienen auch zahlreiche Fakes. Wie es so oft mit Hypes und freshen Designs ist, war das Ganze schnell nichts Besonderes mehr.

Da es zunehmend schwerer wurde Caps mit Alleinstellungsmerkmal zu finden, fragte Leon kurzer Hand seinen besten Kumpel Marc, ob sie nicht selber Caps produzieren wollen.

Damit ging es los. Mit einer Produktion von 40 Caps starteten die beiden Jungs neben Studium und Ausbildung 2014 ins Business.

Marque Noire Kleidung

Promis wie Raf Camora, Manuel Neuer und Jerome Boateng tragen MARQUE NOIRE Caps

Ein Großteil des rasanten Erfolgs, den MARQUE NOIRE verzeichnet, geht auf die Kappe von diversen Promis. Manuel Neuer war der Erste. Er kannte Marc bereits seit längerer Zeit und erfuhr dann, dass Marc Kappen produziert.

Da ihm das Design so gut gefiel, wollte er direkt eine haben. (Mehr über Manuel Neuers MARQUE NOIRE Geschichte erfährst du in diesem Artikel.)

Manuel Neuer Marque Noire

Doch bei einem prominenten Testimonial sollte es nicht bleiben. Durch Zufall trafen die Jungs Jérôme Boateng in einem Lokal. Auch er feierte das Design und fragte, ob er ein paar bekommen könne. Und so kam dann eins zum anderen.

In der darauffolgenden Zeit kauften mehr und mehr Promis Kappen von MARQUE NOIRE bzw. schrieben die (damals noch) jungen Studenten an, um welche zu bekommen.

Jerome Boateng Marque Noire

Einen Höhepunkt erfuhren die Jungs während der Europameisterschaft 2014, wo diverse Nationalspieler MARQUE NOIRE Caps trugen. Wer genau die MARQUE NOIRE Caps trägt, erfährst du übrigens hier.

Bastian Schweinsteiger Marque Noire

Aber wie war die Geschichte mit Raf Camora?

Raf kaufte sich die MARQUE NOIRE Cap tatsächlich auf eigene Faust. In der Kingz Filiale im Europacenter Berlin, stieß er zufällig auf die Kappe und fand sie so fresh, dass er sie gleich mitnahm.

Raf Camora MN Cap

Als Leon und Marc das erfuhren, schickten sie Raf etwas Nachschub, was der Wiener Rapper ebenfalls feierte. Und wenn der Kontakt zu Raf Camora erstmal hergestellt ist, ist es zu Kontra K und Bonez MC natürlich auch nicht mehr weit.

Kontra K Marque Noire

Bonez MC Marque Noire

Das MARQUE NOIRE Erfolgskonzept

Leon Weinrich und Marc Gregor haben selbstverständlich auch einige Grundsätze, die MARQUE NOIRE verkörpern soll.

Als höchstes Kredo stellen die beiden Qualität. Durch jahrelanges Ausprobieren und Verbessern hat es MARQUE NOIRE zu den Artikeln geschafft, die wir heute im Store sehen.

Zudem spielen zeitlose Designs eine wichtige Rolle in der Philosophie von MARQUE NOIRE. Die Klamotten der beiden Designer werden auch in 5 Jahren noch angesagt sein.

Ganz bewusst haben sie sich daher für die Farbe schwarz als Grundelement entschieden.

Außerdem wird Exklusivität bei MARQUE NOIRE großgeschrieben. In einer Welt voller Massenware heben sich Marc und Leon durch begrenzte Stückzahlen ab.

So können sie ihren Käufern ein Alleinstellungsmerkmal bieten und die Nachfrage nach den Produkten steigern.

Zum Beispiel ist die Cap mit dem durchgestrichenen “UNKNOWN” Schriftzug, die unter anderem von Raf Camora in 500 PS getragen wird, sehr gefragt:

Raf Camora Marque Noire

Aber die Jungs bleiben ihrem Motto treu und produzieren keinen Nachschub. Sie verkaufen ihre Firmenphilosophie nicht, obwohl sie damit kurzfristig sehr viel Umsatz generieren könnten.

Zukunftsvisionen

Auch wenn die beiden gut durch ihre bisherigen Erfolge leben können, sind sie lange nicht am Ziel, so Marc. In den nächsten 1-3 Jahren wollen Marc und Leon mit MARQUE NOIRE eine große Marke aufbauen.

Dementsprechend wollen sie nicht nur deutschland-, sondern auch europaweit expandieren. Wir von ImmerFresh wünschen maximale Erfolge!

Marque Noire Fall Winter

Wo gibt es MARQUE NOIRE zu kaufen?

Am besten bedient bist du mit dem offiziellen Online Shop marquenoire.com.

Physisch gibt es die Klamotten aktuell bei “Kingz” in Berlin und seit Kurzem auch im Casado Store in Köln zu kaufen.

Die Brand hat bereits einige Anfragen von größeren Online-Shops abgelehnt und möchte sich künftig nur in ausgewählten Shops positionieren.

Marque Noire T-Shirt

Hinterlasse einen Kommentar:

Hinterlasse einen Kommentar: